Die Lock-Eat Einmachgläser sind eine echte Revolution: ein abnehmbarer Glasdeckel mit einer Dichtung aus Naturgummi und damit 100% plastikfrei! Diese Einmachgläser eignen sich hervorragend für das Einmachen von Lebensmittel oder für das Servieren von Vorspeisen. Die Glasflaschen sind ideal um verschiedene Arten von Getränken zu servieren. Wir zeigen dir alle Vorteile dieser Lock-Eat Gläser:

Welche Vorteile?

  • Innovativ: leicht zu befüllen, schnell zu öffnen und zu schliessen
  • Abnehmbarer rostfreier Deckel aus Glas
  • Lebensmittelsicherheit: Naturgummidichtung
  • Luftdicht
  • Spülmaschine: leicht zu reinigen
  • Tiefkühlschrank
  • Mikrowelle: ohne Deckel
  • Stapelbar: spart Platz
  • Umweltfreundlich: Glasbehälter und Deckel sind wiederverwendbar und recycelbar.

Einmachgläser mit abnehmbaren Deckeln, das Gewinner-Duo!

Lock-Eat Einmachgläser haben einen Glasdeckel, der vollständig entfernt werden kann, wodurch sie bequem zu verwenden, kompakt und leicht in der Spülmaschine zu reinigen sind. 2 in 1: Die Lock Eat Einmachgläser eingen sich herovrragend um Lebensmittel einzumachen. Ganz besonders schön sehen diese Einmachgläser aus, wenn man seine Gerichte darin serviert.

Die Lock-Eat Einmachgläser wurden für die Lebensmittelkonservierung entwickelt. Mit diesen Einmachgläser kann man Gemüse, Obst, Marmeladen, Gelees, Sirupe, Fruchtsäfte und vieles mehr einmachen oder konservieren.

Besondere Eigenschaften ist, dass die Einmachgläser hermetisch sind und der Glasdeckel mit einer Naturgummidichtung versehen ist. Der flexible Edelstahlverschluss ist rostfrei und vermeidet die Entwicklung von Lebensmittelbackterien.

Lock-Eat Einmachgläser und Flaschen sind für die Lebensmittelkonservierung geeignet:

  • Wärmebehandlung (Kochen oder Einkochen)
  • in Öl
  • mariniert
  • gesalzen
  • trockengehärtet
  • und vieles mehr…

Der Druck im Inneren des Glases steigt während der Erwärmung relativ zum Aussendruck. Die flexiblen Verschlüsse aus Edelstahl ermöglichen das Austreiben von Luft und Dampf aus dem Inneren des Glases und verhindert gleichzeitig das Eindringen von Aussenluft. Sobald der Behälter vollständig abgekühlt ist, wird das Vakuum im Inneren des Behälters erzeugt. Der Druck der Aussenluft drückt den Glasdeckel auf das Glasgefäss, das es verschliesst.

Bei Lock-Eat Einmachgläsern kann die Dichtung oder das Vakuum schnell überprüft werden, indem der Glasdeckel angehoben wird, um zu sehen, ob er sich abnimmt. Wenn der Deckel auf dem Einmachglas versiegelt ist, ist Vakuum erzeugt worden. Durch die Durchführung dieses einfachen Tests wird die Gefahr des versehentlichen Verzehrs verdorbener Lebensmittel vermieden.

Einmachgläser auf den Tisch!

Die innovativen Einmachgläser und Deckel wurden entwickelt, um Lebensmittel auf originelle Weise zu präsentieren und dies von der Vorspeise bis hin zu Dessert. Die Kollektion ist funktional, vielseitig und gleichzeitig Ausdruck eines zeitgenössischen Designs, welches sich besonders für die Präsentation und das Servieren von Speisen eignet. Ideal für Tischservice, Bar, Buffet, Frühstück, Happy Hour und alle besonderen Anlässe. Lass es dir schmecken!

Lock-Eat Einmachglas können leicht wieder aufgewärmt werden, sobald sie aus dem Kühl- oder Gefrierschrank* genommen werden. Sie eignen sich für das Backen im Wasserbad in einem belüfteten Ofen bei einer Temperatur von etwa 70° C und sind für das Kochen in der Mikrowelle geeignet, wobei darauf zu achten ist, dass der Metallverschluss entfernt werden muss. Achtung, die Lock Eat Einmachgläser sind nicht für das direkte Garen im Ofen (Gas oder elektrisch) und/oder auf dem Herd geeignet, da sie aus nicht gehärtetem Glas hergestellt sind.