Wie pflege ich meine Gläser?

Bei Glassmania ist Nachhaltigkeit wichtig. Deshalb geben wir dir alle Tipps mit auf den Weg, damit deine Gläser und dein bedrucktes Design noch länger schön bleiben.

5 Tipps schrittweise erklärt

Glassmania bietet dir wertvolle Tipps für jede Lebenslage deines Glases.

Nach Erhalt deiner Bestellung

  • Die Gläser vorsichtig auspacken und den Karton und das Schutzpapier recyceln.
  • Deine Gläser vor dem Gebrauch spülen.
Wie pflege ich meine Gläser?Wie pflege ich meine Gläser?

Spülmaschinenfest

  • Deine Gläser mit klarem Wasser spülen.
  • Gib acht, dass sich die Gläser nicht berühren, um mögliche Flecken zu vermeiden.
    Geschirrspülmittel und Glanz-Flüssigkeit hinzufügen.
    • Personalisierte Gläser mit Druck mögen nicht-aggressive Reinigungsmittel.
    • Weiches Wasser beseitigt Spuren besser als hartes Wasser. Je weicher das Wasser, desto weniger Spülmittel wird benötigt. Die Dosierung entsprechend der Wasserhärte der örtlichen Gegebenheiten anpassen.
  • Das Programm «Gläser» (max. 50°C) und einen kurzen Spülgang verwenden.
  • Sobald das Programm beendet ist, öffne die Spülmaschine nicht ganz , damit der heisse Dampf entweichen kann. Dadurch wird die Bildung von Trocknungs Spuren verhindert.
  • Die Gläser vor Gebrauch abkühlen lassen.
  • Deine Gläser mit einem sauberen Tuch abwischen, um Kalkrückstände zu vermeiden.
Gläser spülmaschinenfestGläser spülmaschinenfest

Während des Kochvorgangs

  • Alle zertifizierten Glasverpackungen können in der Mikrowelle und im Ofen erhitzt werden.
  • Benutze nie metallische Gegenstände in die Mikrowelle.
  • Lies jeweils die Bedienungsanleitung der jeweiligen Produkte.
Gläser im OfenGläser im Ofen

In der Tiefkühltruhe

  • Beim Einfrieren 10% des Glases frei lassen, damit im Gefrierfach nichts ausläuft.
  • Beim Auftauen sollten die Gläser in den Kühlschrank gestellt werden, um einen Thermoschock (+/- 40°C) zu vermeiden.
Gläser Im TiefkühlschrankGläser Im Tiefkühlschrank

Beim Einmachen

Die Pasteurisierung

  • Deine Gläser, Dichtungen und Einwegdeckel vor Gebrauch waschen und vorwärmen.
  • Die Pasteurisierung lässt sich leicht mit einem Topf Wasser oder einem «Sterilisator» mit einem Thermostat (75°C) durchführen.
  • Bei niedriger Temperatur lagern.

Die Sterilisation

  • Deckel wählen, die für die Hochtemperatur Sterilisation geeignet sind.
  • Deine Gläser, Dichtungen und Einwegdeckel vor Gebrauch waschen und vorwärmen.
  • Die Sterilisation wird mit einem Druckgerät durchgeführt, das eine Temperatur von 116 bis 140°C erreichen kann.
  • Bei Raumtemperatur lagern.

Im Allgemeinen solltest du darauf achten, dass deine Gläser richtig gefüllt sind:

  • Die Füllhöhe ist auf der technischen Zeichnung deiner Glasverpackung angegeben, bzw. füllst du sie auf, wobei du darauf achtest, dass du einen Abstand von 10% lässt.
  • Der Füllstand wird immer für eine Temperatur von 20°C angegeben.
  • Beim Abfüllen ist darauf zu achten, dass alle Füllköpfe ordnungsgemäss arbeiten, um das gemäss technischer Zeichnung definierte Volumen zu gewährleisten.
  • Temperaturschocks sind zu vermeiden (maximal 40°C).
  • Flaschen werden gerne senkrecht gelagert.
Gläser einmachenGläser einmachen

Ein Paar weitere Tipps...

Was du über Trinkgläser wissen musst

  • Alle Trinkgläser sind für alle Getränke auf dem Tisch geeignet.
  • Eine Temperaturdifferenz von 40°C sollte nicht überschritten werden.
  • Bei sprünge oder sichtbaren Mängeln entsorgen.
  • Das CE-Siegel ist eine Kennzeichnung, die das in einem Glas enthaltene Getränkevolumen angibt. Sie ist notwendig für den Verkauf von Getränken in Bars und Restaurants.*

*Nur zertifizierte Dekorateure einer akkreditierten Stelle dürfen CE-Siegel anbringen. Zu diesem Zweck wurde Glassmania/Univerre vom METAS (Bundesamt für Metrologie) zertifiziert, um den neuen Kennzeichnung Normen zu entsprechen. Die Grösse und Anordnung der Markierungen sowie die Toleranzen sind vorgegeben, nicht aber die Farbe.

Alles über Einmachgläser und Flaschen

  • Die Gläser und Flaschen sind zu 100 % recycelbar.
  • Ideal für den unverpackt Einkauf und die umweltbewusste Aufbewahrung von Lebensmitteln und/oder Kosmetika.
  • Glas verändert den Geschmack von Lebensmitteln nicht.
  • Bei sprünge oder sichtbaren Mängeln zu entsorgen.
  • Nur zertifizierte Flaschen sind für kohlensäurehaltige Getränke wie Limonaden, Kombucha, Kefir etc. geeignet.

Alles über Deckel

  • Die Kapseln sind nur zum einmaligen Gebrauch bestimmt.
  • Es gibt keine Universal-Kapseln oder Deckel. Wähle eine Kapsel, die zu deinen Gläsern mit der gleichen Twist-Off-Grösse passt.
  • Der Kopfraum ist das Volumen zwischen der Kapsel und dem Produkt, er wird als Kompensationsraum für den Dampf und als Expansionsraum für das Produkt während der Wärmebehandlung benötigt.
  • Der empfohlene Kopfraum beträgt 7 % des Gesamtvolumens des Behälters.
  • Die Kapseln dürfen nicht in die Mikrowelle oder den Backofen gelegt werden.

Alles über Frischhaltedosen aus Glas

  • Es können Frischhaltedosen verwendet werden:
    • in der Mikrowelle ohne Deckel.
    • im Backofen ohne Deckel.
      • Deine Frischhaltedosen können zum Aufwärmen von Speisen in den Ofen oder die Mikrowelle gestellt werden, wobei darauf zu achten ist, dass der Kunststoffdeckel entfernt wird. Die Temperaturen sind auf der Artikelspezifikation angegeben.
        im Tiefkühlschrank (Leer Platzbedarf 10 %).
  • Spülmaschinenfest.
  • Um Lagerplatz zu sparen, kannst du die Boxen stapeln. (maximal: 2 Boxen)

Alles über Pure Bottle Trinkflasche

  • Pure Bottle Trinkflaschen sind für alle Getränke geeignet.
  • Achte darauf, dass du bei alkoholfreien Getränken ein Maximum von 4 g/l CO2 nicht überschreitest. Die Pure Bottle ist zum Beispiel nicht für Karbonisiermaschinen geeignet.

Alles über Glas Strohhalm

  • Vorsicht bei der Handhabung von Glas Strohhalmen. Sie sind sehr stark, aber nicht unzerbrechlich.
  • Sie können die Glas Strohhalme direkt nach Gebrauch mit Wasser ausspülen oder in der Spülmaschine waschen.
  • Bei Sprünge oder sichtbaren Mängeln musst du sie entsorgen.
  • Achte darauf, dass Strohhalme aus Glas nicht in der Reichweite von Kindern liegen.